Konrad Fischer Galerie

Charlotte Posenenske 'Vierkantrohre, Reliefs, Faltungen und Arbeiten auf Papier' (Düsseldorf)

Charlotte Posenenske 'Vierkantrohre, Reliefs, Faltungen und Arbeiten auf Papier' (Düsseldorf)

reliefs serie b by charlotte posenenske

Charlotte Posenenske

Reliefs Serie B, 1967–2011

reliefs serie c by charlotte posenenske

Charlotte Posenenske

Reliefs Serie C, 1967–2011

Friday, January 21, 2011Saturday, March 5, 2011


Düsseldorf, Germany

Please scroll down for English version

CHARLOTTE POSENENSKE (1930 - 1985)
Vierkantrohre, Reliefs, Faltungen und Arbeiten auf Papier

21. Januar - 5. März 2011
Eröffnung: Freitag, 21. Januar 2011, 18–21 Uhr

Die Konrad Fischer Galerie freut sich, zum Jahresauftakt die Arbeiten der Künstlerin Charlotte Posenenske in Zusammenarbeit mit dem Nachlass der Künstlerin präsentieren zu dürfen. Bereits im Dezember 1967 – im unmittelbaren Anschluss an die Eröffnungsausstellung mit Carl Andre – zeigte Konrad Fischer die Vierkantrohre DW der Künstlerin gemeinsam mit Konstruktionszeichnungen von Hanne Darboven in seinem Raum in der Düsseldorfer Neubrückstraße. Wenige Monate später beendete Charlotte Posenenske ihre künstlerische Tätigkeit. Innerhalb von nur zwei Jahren, zwischen 1966 und 1968, entstand das komplette skulpturale Oeuvre der Künstlerin, zu dem die bekannten, auf der documenta 12 als Wiederentdeckung vorgestellten Vierkantrohre aus Stahlblech und Wellpappe und die monochromen Faltungen und Reliefs aus Aluminiumblech zählen. Darüber hinaus umfasst das Werk der Künstlerin zahlreiche, seit 1956 entstandene Arbeiten auf Papier, von denen die Konrad Fischer Galerie erstmals frühe Rasterbilder (1956/57) und die Farbigen Skizzen (1965) präsentiert.

Gleichzeitig eröffnen die Düsseldorf Flingern Galerien Conrads, Cosar HMT, Petra Rinck Galerie, Schönewald Fine Arts, Van Horn.

****************

CHARLOTTE POSENENSKE (1930 - 1985)
Vierkantrohre, Reliefs, Faltungen und Arbeiten auf Papier

January 21 - March 5, 2011
Opening: Friday, January 21, 2011, 6–9 pm

Konrad Fischer Galerie is pleased to present works by the late Charlotte Posenenske. After the opening show at Konrad Fischer Galerie in December of 1967 where he exhibited a work by Carl Andre, he then introduced Posenenske’s Vierkantrohre DW (square tubes) together with drawings by Hanne Darboven in his second show for his Düsseldorf gallery space. Only a few months later, the artist decided to end her career. Between 1966 and 1968 Charlotte Posenenske created her complete sculptural oeuvre including the well-known Vierkantrohre (square tubes) made of sheet metal and corrugated cardboard and the reliefs and Faltungen (foldings) made of sheets of aluminum. Many of these works were exhibited at documenta 12. The artist’s estate also includes a large number of works on paper. The early Rasterbilder (pattern works, 1956/57) and the Farbigen Skizzen (coloured sketches, 1965) will be shown here for the first time.

The Düsseldorf Flingern galleries Conrads, Cosar HMT, Petra Rinck Galerie, Schönewald Fine Arts, Van Horn share a joint opening.