3 Positionen zeitgenössischer Fotografie

3 Positionen zeitgenössischer Fotografie

floating in harbour by julia fullerton-batten

Julia Fullerton-Batten

Floating in Harbour, 2005

Price on Request

montana quemada ii by peter schlör

Peter Schlör

Montana Quemada II, 2011

Price on Request

delta by peter schlör

Peter Schlör

Delta, 2011

Price on Request

being splashed by julia fullerton-batten

Julia Fullerton-Batten

Being splashed

Price on Request

Thursday, June 20, 2013Monday, August 12, 2013


Nurnberg, Germany

3 Positionen zeitgenössischer Fotografie

20. Juni 2013 - 12. August 2013

Julia Fullerton-Batten ist eine international anerkannte Fotografin, die einen großen Beitrag zur zeitgenössischen Fotografie mit ihren ganz ursprünglichen Stil, beeindruckenden Leistungen und Allgegenwart in der Welt der Kunst leistet. Sie erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen. Sie lebt und arbeitet in London.

Wir zeigen Arbeiten aus ihren Serien „PERSONAL“ und „TEENAGE STORIES“.

Peter Schlörs neuere Arbeiten enthüllen einen piktoralen Ansatz. Der Künstler benutzt Naturphänomene wie das Meer, Wolken, Gebirge oder Wälder um eine malerische Oberfläche in seinen Bildern zu erreichen. Die verschiedenen Strukturen und Beschaffenheiten fügen sich zu fast schon abstrakt anmutenden Bilderwelten zusammen. Schlör löst sich in diesen Arbeiten vom dokumentarischen Element der Fotografie und widmet sich inhaltlichen und ästhetischen Fragestellungen.

Wir zeigen Arbeiten aus seinen Serien "BLACK & WIDE" (Kanarische Inseln) und "DEEP BLACK" (Namibia)

In dieser Ausstellung werden Manuel Schäfers Fotoarbeiten erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.In seiner Sichtweise als Fotograf geht es ihm weniger um die bloße Darstellung der Wirklichkeit, sondern eher um die Visualisierung einer Idee oder eines Gefühls. Manuel Schäfer lebt und arbeitet er als selbständiger Designer in der Nähe von Nürnberg.

Wir zeigen Arbeiten aus seinen Serien „Keine Zeit“ und „Lichter in Aufruhr“.