Galerie van de Loo Projekte

Heino Naujoks: Sequenzen

Heino Naujoks: Sequenzen

aus 'sequenzen' by heino naujoks

Heino Naujoks

Aus 'Sequenzen', 2011

Price on Request

Thursday, May 26, 2011Wednesday, June 29, 2011


Munich, Germany

ÜBERBLENDUNG
HEINO NAUJOKS "SEQUENZEN"
Eröffnung am Donnerstag, den 26. Mai 2011 ab 18 Uhr
Der Künstler im Dialog über seine Arbeiten um 19 Uhr

Unsere nächsten Ausstellungsreihe, beginnt am 26. Mai und geht bis 29. Juli und zeigt drei Künstler der Galerie in zwei ÜBERBLENDUNGEN. Dabei werden jeweils aktuell entstandene Werkkomplexe „frisch aus dem Atelier“ von HEINO NAUJOKS, BEATE HAUPT und HARTMUT RIEDERER zu sehen sein. Heino Naujoks (*1937) eröffnet den Reigen mit seinen SEQUENZEN, einem neuen Zyklus von Leinwandarbeiten, in denen sich der ehemalige WIR, SPUR-WIR und GEFLECHT-Künstler mit einer kontrastreichen Farbpalette bewusst sequentiell seinem Grundthema widmet, der Malerei als Prozess mit offenem Ausgang. Ab dem 15. Juni gesellen sich – zeitlich leicht versetzt – die NACH-BILDER von Beate Haupt (* 1966) hinzu. In diesen setzt sich die Künstlerin explizit mit Werken aus dem kunsthistorischen Kanon auseinander und übersetzt sie in ihre eigene Bildsprache. Als Ausgangspunkt dienen dabei Ikonen der Malerei wie „Pan und Syrinx“ von Rubens und Breughel d. Ä. aus den Staatlichen Museen Kassel oder „Orphelia“ von Millais aus der Tate Gallery. Am 29. Juni dann überlässt Naujoks das Feld Hartmut Riederer (*1942), der mit Bleistift, Kohle und Lithographie-Kreide einen Kontrapunkt zum pastosen Öl von Beate Haupt setzt. Im Zusammenhang der Reihe ÜBERBLENDUNG wird Heino Naujoks über seine Arbeiten sprechen (26. Mai), Beate Haupt mit Kindern ab vier Jahren „Nach-Bilder“ schaffen und Hartmut Riederer aus seinen Texten lesen (29. Juni).