Rainer Gross - Julie Oppermann - Julio Rondo

Rainer Gross - Julie Oppermann - Julio Rondo

Saturday, July 16, 2011Saturday, September 3, 2011


Cologne, Germany

Please scroll down for English version

Rainer Gross - Julie Oppermann - Julio Rondo

Eröffnung: 15. Juli 2011, 18 - 21 Uhr
Ausstellungsdauer: 16. Juli - 3. September 2011

Die Galerie Stefan Röpke freut sich, die Gruppenausstellung mit Arbeiten von Rainer Gross, Julie Oppermann und Julio Rondo vom 15. Juli bis 3. September 2011 ankündigen zu können.

Diese Ausstellung bringt drei zeitgenössische Künstler zusammen, die sich mit abstrakter Malerei in ihren Arbeiten beschäftigen und deren Arbeitsmethoden sich in vielfältiger Weise voneinander unterscheiden. Ihre Arbeiten sind nicht nur wegen der speziellen und einzigartigen Techniken interessant, die ihnen die besondere Handschrift des jeweiligen Künstlers verleihen, sondern auch wegen der faszinierenden Betrachtungsweise, aus denen diese Methoden entstanden. Damit nähern sich Gross, Oppermann und Rondo an die Abstraktion mit ihrerm ganz eigenen Stil und erforschen so ihr Interesse an abstrakter Malerei.

Für weitere Informationen über die Arbeiten dieser Künstler, klicken Sie bitte auf die unten stehenden Abbildungen oder setzen Sie sich direkt mit der Galerie in Verbindung:
www.galerie-roepke.de / info@galerie-roepke.de

*******************

Rainer Gross - Julie Oppermann - Julio Rondo

Reception: July 15, 2011, 6 - 9 PM
Exhibit: July 16 - September 3, 2011

Galerie Stefan Röpke is pleased to announce an exhibition of works by Rainer Gross, Julie Oppermann, and Julio Rondo, on view July 15 – September 3, 2011.

This exhibition brings together three contemporary abstract painters whose painting methods differ greatly. Their works are of particular interest not only for the special and unique techniques that have become the "signature" painting-method for each artist, but also because of the intriguing vantage points that these techniques are born from and with which each artist approaches and investigates his/her particular interest in abstraction itself.

For further information on the work of each of these artists please click on the images above or feel free to contact the gallery directly:
www.galerie-roepke.de / info@galerie-roepke.de