Galerie Rainer Klimczak

Kirsten Klöckner 'BeuteKunst I+II'

Kirsten Klöckner 'BeuteKunst I+II'

Saturday, November 16, 2013Saturday, December 21, 2013


Viersen, Germany

Vernissage am Samstag, den 16. November 2013
15 bis 18 Uhr mit der Künstlerin

2011 entdeckte Kirsten Klöckner Malerei der DDR im Kunstarchiv Beeskow. Sie entriss den fast vergessenen Bildern Details, dachte und malte weiter – so entstand die Serie „BeuteKunst I“. Mit „BeuteKunst II“ erweitert die Künstlerin den Porträtbegriff. Sie ließ sich von Tätigkeiten, Vorlieben und Eigenschaften ihrer Musen inspirieren, die mit deren äußerer Erscheinung nichts zu tun haben. Muse Falko Hennig: „Sollte ich jemals gesucht werden, soll Kirsten Klöckner das Fahndungsbild malen.“