Andy Warhol 'Polaroids'

Andy Warhol 'Polaroids'

self-portrait (in drag) by andy warhol

Andy Warhol

Self-Portrait (in Drag), 1981

Price on Request

self-portrait by andy warhol

Andy Warhol

Self-Portrait, 1981

Price on Request

Friday, February 11, 2011Wednesday, April 13, 2011


Cologne, Germany

Andy Warhol - Polaroids

Vernissage: Freitag, 11. Februar, 18 - 21 Uhr
11. Februar -13. April, 2011

Die Galerie Priska Pasquer freut sich eine Auswahl von Polaroids von Andy Warhol zu präsentieren.

Andy Warhol war mit seinen Gemälden, Objekten, Zeichnungen und anderen Medien einer der einflussreichsten Künstler der Gegenwartskunst. In jüngster Zeit haben Andy Warhols Polaroids, die als ein essentieller Bestandteil seiner Arbeit angesehen werden können, vermehrt Aufmerksamkeit erhalten.

Die Ausstellung zeigt Portraits von Künstlern, Stars und Sportlern wie Robert Rauschenberg, Joseph Beuys, Liza Minnelli, Muhammad Ali, als auch Selbstportraits des Künstlers.

Mit der festen Brennweite, dem Blitz und dem quadratischen Format der Polaroid Kamera hat Andy Warhol lebendige und zum Teil ikonische Portraits der bekanntesten Persönlichkeiten der (Pop)Kultur geschaffen.

Ab 1970 wurde für Andy Warhol die Polaroid Kamera zum idealen Werkzeug um die Menschen aus der Welt der Kunst, Musik, Mode und Medien im Bild festzuhalten. Warhol verwendete Polaroids als Vorlage für seine Portraitgemälde und zugleich entstand mit den Polaroid Portraits ein eigener Werkkomplex innerhalb des vielfältigen Oeuvres des Künstlers. Mehr noch nutzte Warhol die Kamera um zu anderen Menschen eine Beziehung herzustellen, wobei ihm gleichzeitig die Kamera die Möglichkeit bot einen gewissen Abstand zu den Portraitierten zu halten.