SEO 'Personal Cosmos. The Venice Sequel.' (schultz contemporary)

SEO 'Personal Cosmos. The Venice Sequel.' (schultz contemporary)

invitation

Invitation

Price on Request

Saturday, February 11, 2012Sunday, February 12, 2012


Berlin, Germany

Wir laden Sie herzlich ein / We cordially invite you

Vernissage / Opening
Samstag, 11. Februar 2012 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Saturday, February 11, 2012 from 7 to 9 pm

Ausstellung / Exhibition
11. Februar - 12. März 2012
February 11 - March 12, 2012

----------------------------------

Vom 11. Februar bis 12. März 2012 zeigt die Berliner Galerie schultz contemporary eine Rauminstallation von SEO, in der sie die Gedanken zu ihrem Beitrag 'Personal Cosmos' für die Biennale in Venedig im Jahr 2011 weiterentwickelt und verfeinert hat. Die Räume der Galerie wurden zu einem Rechteck umgebaut. An der Schnittkante beider Schenkel steht eine Licht- / Klanginstallation, die symbolisch Schwingungen und Rotationsgeräusche unseres Alls darstellt. An den Wandflächen befinden sich in einem ausgeklügelten System Lichtobjekte, die die Gesamtheit unseres Universums verdichten. SEO war es wichtig das universelle Phänomen von Energie und Strahlung aufzuzeigen, ihre persönliche Befindlichkeit und die Einflussnahme dieser Kräfte sichtbar zu machen und sich Klarheit darüber zu verschaffen, wie abhängig sowohl das Größte vom Kleinsten, als auch das Kleinste vom Größten ist.

Mit der Installation 'The Venice Sequel' ist es wesentlich für die Künstlerin Irritationen und Ungereimtheiten zu bündeln, diese in ein klares System zu transferieren und auf kleinstem Terrain alle Kräfte unserer kosmischen Welt zusammenzufassen.

'In der Partikularität meiner Kunst gelingt es mir selbsterschaffene Energieströme sichtbar zu machen, weil mich die Frage nach der Herkunft physikalischer Energie beschäftigt solange ich denke kann.'