Dirk Lange

Dirk Lange

vegetable kingdom by dirk lange

Dirk Lange

Vegetable Kingdom, 2014

objektofilia by dirk lange

Dirk Lange

Objektofilia, 2012

Friday, March 28, 2014Saturday, April 26, 2014

Niebuhrstraße 5
Berlin, Germany

Dirk Lange

Eröffnung: Freitag, 28. März 2014, 19 - 21 Uhr
Dauer der Ausstellung: 28.03. - 26.04.2014


Dirk Lange ist vor allem Zeichner. Er wählt meist das große Format, um dort minutiös mit Bleistift, Farbstift und Tusche Welten, die zwischen Realität und Fiktion changieren, entstehen zu lassen. Dabei lässt sich Lange von historischen Aufnahmen kostümierter Jugendlicher ebenso inspirieren wie von zeitgenössischen Fotografien, die Vertreter ostasiatischer Subkulturen zeigen. Neben den häufig opulenten und verspielten Kleidern seiner Protagonisten sind die undefinierten Räume, Versatzstücke von Landschaften und insbesondere die Haut der Figuren mit unterschiedlichsten Ornamenten, filigranen Strukturen und Mustern überzogen. Dem langen Zeitraum ihrer Entstehung entsprechend laden die Zeichnungen zum ausgedehnten Schauen und Entdecken ein. Doch nicht nur ästhetisch sind sie vielschichtig, sondern man kann sie auch politisch und gesellschaftlich auf überraschend unterschiedlichen Ebenen begehen.
Dirk Lange (*1972), gebürtiger Hesse, studierte bis 2001 Malerei an der Akademie voor Beeldende Kunsten in Maastricht und lebt seit 2003 in Dresden. Seitdem beteiligte er sich an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Stipendien ermöglichten ihm u.a. Arbeitsaufenthalte in Texas und New York.

Text: Janna Oltmanns