Paul Schwer 'Big Baos'

Paul Schwer 'Big Baos'

pli by paul schwer

Paul Schwer

PLI, 2012

Sunday, April 15, 2012Wednesday, May 30, 2012


Cologne, Germany

Big Baos

Der Titel meint zunächst frei übersetzt "große chinesische Teigtaschen". In der Ausstellung sind sie aus bemaltem Kunststoff, der thermisch verformt in barock zerknautschtem Faltenwurf weder innen noch außen kennt, oder auch als Umhüllung einen Innenraum bildet, zur Verpackung wird und in seiner Erstarrung immer auch seinen Entstehungsprozess zeigt.
Zeit geronnen in malerischer Hülle mit hochglänzender Spiegelung und matten, zu Schollen zerissenen Farbflächen, die auf transparent fließendem PET- Material treiben. Verräumlichte Farbe in amorpher Gestalt. Sie entwickelt sich frei in den Raum, zwingt sich aber auch in Möbel wie Kommoden und Schränkchen. Oder in geometrisch konstruierte Gehäuse wie in modellhaft architektonisch gebaute Körper.
Harte Schnitte öffnen den Raum und die Bilder. Sie durchdringen beides, wie der Lärm oder Klang der Schwärme von Motorrollern und -rädern die asiatischen Städte.