Yves Klein: Art in the park

Yves Klein: Art in the park

yves klein, 30 venus (project simulation)

Yves Klein, 30 Venus (Project simulation)

balloons by iris clert

Iris Clert

Balloons, 1957

Sunday, June 15, 2014Thursday, July 24, 2014 (Opening Reception: Sunday, June 15, 2014)

Talstrasse 1
Zuerich, 8001 Switzerland

Weltpremiere der Yves Klein Installation: Der Traum der 30 "Venus of Alexandrie" Säulen von Yves Klein geht in Erfüllung „Art in the Park XII“ ab 15. Juni 2014 im Park des Baur au Lac in Zürich

Mit „Art in the Park XII“ schreibt das Zürcher Traditionshotel Baur au Lac vom 15. Juni bis 24. Juli 2014 Geschichte: In der prachtvollen Parkanlage werden in einer Weltpremiere Pläne des französischen Künstlers Yves Klein verwirklicht, die dieser aufgrund seines frühen Todes mit nur 34 Jahren nie umsetzen konnte. Auf einer USA-Reise 1961 entstand in Klein ein Traum: Vor dem Caesar Palace Hotel eine Installation aus 30 Statuen der „Blauen Venus“ (der Torso der „Venus von Milo“ in International Klein Blue) auf klassischen römischen Säulen zu zeigen. Dieser Traum wird nun erfüllt. Die 30, in Kleins patentiertem Blau gehaltenen, Venusstatuen werden den Eingang zum Hotelpark säumen, während vier weitere spektakuläre Skulpturen im Hotel ausgestellt werden. Zusätzlich wird bei der Vernissage Yves Kleins "Sculpture Aérostatique" gezeigt, bei der 1001 blaue Ballons zum Himmel aufsteigen. Die Initiatorin und Förderin der Ausstellung ist Gigi Kracht, Gattin von Andrea Kracht, Besitzer des Baur au Lac in sechster Generation. Sie verwandelt den Park des Hotels jedes Jahr in ein Freiluftmuseum und macht ihn für die Öffentlichkeit zugänglich.
Nicht viele Künstler können eine Farbe ihr Eigen nennen. Yves Klein liess sich sein „International Klein Blue“ 1960 patentieren und ist seither berühmt für seine monochromatischen Bildkompositionen und Skulpturen in dieser Farbe. Yves Klein war ein sehr produktiver und innovativer Künstler: Er gilt als Vorläufer und Inspirator der Pop-Art- sowie der Minimalismus Bewegung und als Vertreter der Aktions- sowie der Konzeptkunst, der auch mit Körperabdrücken, Schwämmen und sogar Flammenwerfern arbeitete.

Art in the Park XII findet in Zusammenarbeit mit der Galerie Gmurzynska, Zürich statt.

Baur au Lac

Das 5-Sterne Hotel Baur au Lac liegt am Zürichsee, in unmittelbarer Nähe zur berühmten Shoppingmeile „Bahnhofstrasse“ und dem Banken-Zentrum am Paradeplatz. Das Traditionshaus beeindruckt seit 1844 durch ausserordentlichen Service und Luxus. Es ist eines der ältesten 5-Sterne Hotels weltweit, das sich seit seiner Eröffnung im Besitz der Gründerfamilie befindet: Andrea Kracht ist Besitzer des Hotels in sechster Generation.
Die Kontinuität spiegelt sich in der Entwicklung des Hauses wider. Seit seiner Erbauung werden die 120 Zimmer, davon 45 Suiten und Juniorsuiten, sowie umfassende Hotelräumlichkeiten kontinuierlich auf die Bedürfnisse einer internationalen Kundschaft abgestimmt. In den vergangenen Jahren investierte die Familie Kracht über 160 Millionen Franken in die Neugestaltung des Baur au Lac.