Deborah Sengl

(Austrian, b. 1974)

all you can lose by deborah sengl

Deborah Sengl

All You Can Lose, 2010

and cut! by deborah sengl

Deborah Sengl

And Cut!, 2012

aus: sich den luxus erzüchten by deborah sengl

Deborah Sengl

aus: Sich den Luxus erzüchten, 2004

aus: sich den luxus erzüchten by deborah sengl

Deborah Sengl

aus: Sich den Luxus erzüchten, 2004

der fuchs - als räuber - ertarnt sich seine begehrte beute by deborah sengl

Deborah Sengl

Der Fuchs - als Räuber - ertarnt sich seine begehrte Beute, 2004

hundefußballer by deborah sengl

Deborah Sengl

Hundefußballer, 2006

Biography

Timeline

1974
Born in Vienna
1992
Studies at the Hochschule für angewandte Kunst, Vienna
1995
Studies at the Kunsthochschule Berlin / Weißensee, Germany
1996
Award: 25.Österreichischer Grafikwettbewerb
Award: Preis der Wirtschaftskammer Tirol, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum; Innsbruck, Austria
1997
Graduated
2002
Award: Förderungspreis der Stadt Wien
2006
Art Award 2006 (Strabag)
2007
Award: Wettbewerb der Österreichische Post, Entwurf der österreichischen Postaktie
2008
Alexander Reznikov Award

Exhibitions

2009
Focus Nature . Fokus Natur!, Benediktinerstift Admont, Admont (group)
Get Connected/A. Reznikov Award, Künstlerhaus, Wien (group)
Curious, Galerie Deschler, Berlin (group)
Best of Austria, Kunstmuseum Lentos, Linz, Austria (group)
Deborah Sengl, Galerie Hametner, Stoob (solo)
Tier-Werden Mensch-Werden, NGBK, Berlin (group)
Tierperspektiven, Georg Kolbe Museum, Berlin (group)
Art Austria 2009, Galerie Gerersdorfer, Wien (group)
Mahlzeit! (Essen in der Kunst), Galerie im Traklhaus, Salzburg, Austria (group)
Kunst im Spiel, Museum moderner Kunst Kärnten, Austria (group)