gabrielle ammann // gallery

'SUMMERTIME' gallery artists

'SUMMERTIME' gallery artists

exhibition view summertime gallery artists

Exhibition view SUMMERTIME gallery artists

exhibition view summertime gallery artists

Exhibition view SUMMERTIME gallery artists

exhibition view summertime gallery artists

Exhibition view SUMMERTIME gallery artists

exhibition view summertime gallery artists

Exhibition view SUMMERTIME gallery artists

exhibition view summertime gallery artists

Exhibition view SUMMERTIME gallery artists

Thursday, July 12, 2012Sunday, September 9, 2012


Cologne, Germany

'SUMMERTIME' gallery artists

12. Juli 2012 - 09. September 2012

Öffnungszeiten während DC Open:
Freitag, 07.09., 18-22 Uhr / Samstag, 08.09., 12-20 Uhr / Sonntag, 09.09., 12-18 Uhr

Die bunte und äußerst facettenreiche Gruppenausstellung 'SUMMERTIME' der gabrielle ammann // gallery präsentiert in beschwingt sommerlicher Zusammenstellung Objekte internationaler Designer wie Ron Arad, Gimhongsok, Guo Bin, Nucleo, Satyendra Pakhalé sowie Sebastian Wrong und Richard Woods.
Ein Highlight der Ausstellung ist das Sofa 'Bunny' (2007), eines der bekanntesten Werke des koreanischen Künstlers Gimhongsok. Stoff, Schaumgummi und Holz füllen das menschengroße Hasenkostüm, das es sich lässig auf der Sitzfläche bequem gemacht hat. Gimhongsok (geb. 1964 in Seoul, Südkorea) dekonstruiert in seinen Arbeiten auf ironische Weise die gesellschaftliche Kommunikation und menschliche Interaktion. Er war Teilnehmer zahlreicher internationaler Biennalen. Sein künstlerisches Schaffen beinhaltet Skulpturen, Photographie, Videoarbeiten, Installationen sowie Performances. Das massive und gleichzeitig filigran wirkende Regal 'Taihu Stone' (2010) aus Edelstahl lebt durch den Schwung der Linie. Der chinesische Künstler Guo Bin (geb. 1986 in Taiyuan, Shanxi Provinz) findet seine Inspiration in traditionellen chinesischen Formen, wie dem sogenannten Dream Stone, der in klassischen chinesischen Gärten genutzt wird und als Vorlage für dieses Objekt diente. Der Künstler erkundet die Besonderheiten des Materials und arbeitet die dynamischen aber fragilen Formen der Öffnungen und Zwischenräume heraus.

Aus der Kollektion WrongWoods, einer Kollaboration der Designer Sebastian Wrong und Richard Woods mit Established & Sons und präsentiert gabrielle ammann // gallery den 'Studio Chair' (2011). Das für Richard Woods so typisch grafische und ausdrucksstarke Muster wird in seinem Londoner Studio von Hand aufgedruckt, und verleiht dem Sitzobjekt seine Einzigartigkeit.

Weitere Highlights der 'SUMMERTIME' sind ausgewählte Objekte von Ron Arad (geb. 1951 in Tel Aviv, Israel), international bekannt für legendäre Designklassiker wie den Bookworm (1993), und zahlreiche architektonische Bauwerke, u.a. das Design Museum Holon, Israel. Sein stetiges Experimentieren mit verschiedenen Materialien und seine radikale Neukonzeption der Form und Struktur von Möbelstücken haben ihn zu einem der wichtigsten zeitgenössischen Designer gemacht. Aus der Blown Out of Proportion Kollektion präsentiert die Galerie den 'B.O.O.P.' (07-5) low table (1998). Vom Hocker zum Stuhl entfaltet sich die 'Box in 4 Movements' (1994/2007) und frei von jeglicher Funktion zeigt sich die Skulptur 'No Void' (2006) in Form einer Chaise Longue, allerdings mit einer Tiefe von 12 cm. Hier drückt sich exemplarisch die Aufhebung der Grenze von Kunst und Design aus. Arads plastische Werke erinnern an Möbelstücke, stehen aber gleichzeitig zweckentbunden als Skulpturen im Raum und wirken durch ihre reine Form.

Auch Objekte des indischen Designers Satyendra Pakhalé dürfen nicht fehlen: 'Flower Offering Chair', ceramic green glossy (2001/09), und 'Kalpa' Vase, glazed earthenware (2002) runden die beschwingte Sommerausstellung ab.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte press@ammann-gallery.com.