Kovacek & Zetter GmbH Home Artists Exhibitions Inventory Gallery Info

 Back To Current Exhibitions   

März ∙ Ausstellung     Mar 8 - Mar 31, 2012


MÄRZ • AUSSTELLUNG 2012
Österreichische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

Die Galerie Kovacek & Zetter eröffnet am 8. März 2012 die Ausstellungssaison des heurigen Kunstjahres mit einer hochkarätig bestückten Werkschau.
Von 8. - 31. März wird ein repräsentativer Querschnitt durch die österreichische Malerei des Biedermeier, des Stimmungsimpressionismus sowie der Klassischen Moderne gezeigt und auch die Kunst nach 1945 ist mit einigen ausgesuchten Meisterwerken vertreten.

Das Glanzstück der Ausstellung stellt das großformatige Werk „In der Blütenlaube“ von Marie Egner dar. Das im Jahr 1896 entstandene Gemälde ist zweifellos als eines der bedeutendsten Bilder im Oeuvre der Malerin zu werten. In der Qualität der Ausführung steht dieses Meisterwerk der Malerei den großen französischen Vorbildern keineswegs nach und braucht den internationalen Vergleich nicht zu scheuen. Meisterhaft hat Marie Egner die Schönheit der Natur eingefangen und setzt gekonnt Farbakzente und Lichtreflexe ins Bild. Sie schafft so mit zartem, detailreichem Pinselstrich ein Hauptwerk des ausgehenden 19. Jahrhunderts, das sonst nur in Museen wie dem Belvedere zu sehen und am Kunstmarkt sehr selten zu finden ist. Aus den Werken der Nachkriegskunst werden Werner Bergs beeindruckendes Blumenbild „Phlox, Dahlien und Zinnien“ aus dem Jahr 1966 und Markus Prachenskys repräsentatives Leinwandbild „Gallura“ aus dem Jahr 1990 gezeigt Chronologisch abgerundet wird die Reise durch die Kunstgeschichte der österreichischen Malerei mit „Competition I“, einem großformatigen Hauptwerk einer der wichtigsten zeitgenössischen heimischen Künstlerin – Maria Lassnig. Die 1999 kraftvoll gemalte Darstellung zweier sich gegenseitig aus dem Weg schiebenden Fußballer fasziniert durch malerische Intensität und inhaltliche Dynamik.y

Diese mit bedeutenden Kunstwerken bestückte März Ausstellung, zu der ein wissenschaftlich fundierter Katalog erscheint, besticht gleichermaßen durch Vielfalt und Qualität.

View :    Past Exhibitions      


 
artnet—The Art World Online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. All rights reserved. artnet® is a registered trademark of Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.