Galerie Crone Home Artists Exhibitions Art Fairs Inventory Gallery Info

 Back To Current Exhibitions   

First Floor: Harald Hermann 'Der Teufel ist ein Eichhörnchen'    Oct 6 - Nov 13, 2010


First Floor: Harald Hermann 'Der Teufel ist ein Eichhörnchen'

6. Oktober – 13. November 2010
Ausstellungseröffnung: Dienstag, 5. Oktober, 16-21 Uhr

Harald Hermanns Werk ist eine Einladung in ein Panoptikum der Wunderlichkeiten, Geistergestalten und Freaks. Seine Gemälde erzeugen ein mystisches Illusionstheater auf einer Bühne, die absurde Räume und skurrile Situationen schafft. Wie in Kunst- und Wunderkammern arrangiert der Maler kostümierte Figuren, durchscheinende Gebäude, Schutt und Asche, als seien sie gesammelte Kleinode. Er lässt Mensch, Natur und Kultur zu einem undurchdringlichen Dickicht verwachsen, ineinander aufgehen wie in einer Parallelwelt, die unsere Raumdimensionen ignoriert. Maskerade und Symbole von Tod und Vergänglichkeit nähren die Verwirrung um Realität und Imagination, Wahrheit und Schein, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft.
Stellt Hermann das Ende unserer Zeit dar, in der sich die Letzten die verfallenden Überreste einer Kultur zu Eigen machen? Oder ist es ein Neuanfang, dem Tod ein Schnippchen geschlagen, eine Prozession, die den Triumph über Zeit und Raum feiert und aus der Quelle des Vergänglichen das Unvergängliche schöpft? Die Protagonisten tarnen das Geheimnis um ihre Absichten hinter Verkleidungen. Wie Trugbilder oder Halluzinationen entziehen sie sich, und so bleibt dem Betrachter nur die Möglichkeit, selbst in Hermanns Vorstellungswelten einzutauchen und in seinen sphärischen Landschaften und Horizonten zu versinken.
Harald Hermann wurde 1976 in Stuttgart geboren. Der Künstler lebt und arbeitet seit 2000 in Berlin.

View :    Current Exhibitions   Past Exhibitions      


 
artnet—The Art World Online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. All rights reserved. artnet® is a registered trademark of Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.