Häusler Contemporary Home Artists Exhibitions Art Fairs Inventory Gallery Info

 Back To Current Exhibitions   

Art Walk mit Hamish Fulton    Jun 23 - Jun 23, 2012


"Art and the City" und Häusler Contemporary Zürich
laden Sie herzlich ein zur Teilnahme
am Art Walk mit Hamish Fulton
Samstag, 23. Juni 2012, 14 bis 16 Uhr
Treffen um 13 Uhr
- der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Anmeldung bis zum 19. Juni unter zuerich@hausler-contemporary.com

500 Menschen, in zwei Gruppen, flanierend entlang der Limmat: Aus der Stadt ins Grüne, aus dem Grünen in die Stadt. ART AND THE CITY sucht für den Limmat ART WALK mit Hamish Fulton am 23. Juni mindestens 500 Spaziergängerinnen und Entschleuniger.

Der Limmat ART WALK ist der grösste öffentliche Walk, den der britische Künstler Hamish Fulton je konzipiert hat. In Zürich-West hat der „Walking Artist“ für die Realisation dieser grossen Bewegung das ideale Territorium gefunden. Der monumentale Walk führt entlang der Limmat vom stark frequentierten Escher-Wyss-Platz zur Europabrücke, die das Grün des Standtrandes am Hardhof durchschneidet.

Die Teilnehmer bewegen sich in zwei grossen Linien langsam aufeinander zu. Die stadteinwärts wandernde Gruppe sieht zunehmende Verstädterung, die stadtauswärts in Fliessrichtung der Limmat wandernde Gruppe immer dünnere Besiedelung. Die sanften Bögen der Limmat verhindern, dass die beiden Gruppen einander sofort entdecken.

Hamish Fulton verlangt den Teilnehmern seiner Walks absolutes Schweigen ab. Zusammen mit bedächtigen Bewegung erleben die Teilnehmenden eine schöne Entschleunigung. Am Anfang mag dies den einen oder anderen vielleicht etwas befremden. Mit der Zeit findet ein innerer, sehr persönlicher Prozess statt, in dem jeder sich und seine Umwelt individuell wahrnimmt und doch das Erlebnis mit den Mitwandernden teilt. Ein besonderes Zusammenspiel von natürlicher Bewegung, Zeit und Umgebung, das einen bleibenden Eindruck bei den Wegbegleitern von Hamish Fulton hinterlässt.

Hamish Fulton macht seine Walks seit über 30 Jahren und hat seither Walks auf allen Kontinenten und in den verschiedensten Klimazonen realisiert – von der Wärme des iberischen Inlands bis zur Kälte des Mount Everest. Die Natur und das Erleben der Natur bilden dabei seine essentiellen Themen. Seine Erfahrungen verarbeitet er in seinen Werken auf der Grundlage von Aufzeichnungen, die er auf den Wanderungen macht. Sein Anliegen ist es, die ursprüngliche und unmittelbare Beziehung des Menschen zur Erde in ihrer Vielfalt in eine allgemeingültige Form zu übertragen. Hamish Fulton zählt zu den bedeutendsten konzeptuellen Künstlern der Gegenwart. Seine Werke werden in den wichtigsten internationalen Museen ausgestellt, unter anderem in der Tate Britain in London, im Centre Pompidou in Paris und in der Ikon Gallery, Birmingham.

View :    Current Exhibitions   Past Exhibitions   Future Exhibitions      


 
artnet—The Art World Online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. All rights reserved. artnet® is a registered trademark of Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.