Mai 36 Galerie Home Artists Exhibitions Art Fairs Inventory Gallery Info

 Back To Current Exhibitions   

Christoph Rütimann: Venedig im Boot    Sep 9 - Oct 30, 2011

Venedig im Boot
Christoph Rütimann
Venedig im Boot, 2009-2011
 
  
View :    Past Exhibitions      
 
CHRISTOPH RÜTIMANN - Venedig im Boot – Zürich

Eröffnung: Donnerstag, 8. September, 18 - 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 9. September - 29. Oktober 2011

Wir freuen uns, Ihnen in unserer nächsten Ausstellung die Arbeit Venedig im Boot – Zürich sowie neue Werke von Christoph Rütimann präsentieren zu können. Der im Thurgau lebende und arbeitende Künstler zählt zu den bedeutendsten Schweizer Kunstschaffenden seiner Generation. Seine Arbeiten werden regelmässig im In- und Ausland präsentiert; so war er 2008 mit einer Werkschau im Kunstmuseum Bonn vertreten, die zuvor in den Kunstmuseen St. Gallen und Thurgau zu sehen war. Die Mai 36 Galerie vertritt den Künstler seit ihren Anfängen.

Christoph Rütimanns Werk reicht von der Performance über Wort- und Klanginstallationen, Photo- und Videoarbeiten bis zu Zeichnung, Malerei und Skulptur. Diese vielfältigen künstlerischen Medien befragt er stets auf ihre grundlegenden Parameter. Trotz der Verschiedenartigkeit der künstlerischen Ausdrucksmittel lassen sich verbindende Konstanten im Oeuvre ausmachen: Neben der Linie und der Farbe das Spiel mit dem Zufall und der Gravitation, überhaupt mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Linie als grundlegendes formales Element hat Rütimann in seinen Zeichnungen vielfältig thematisiert. In einer aussergewöhnlichen Serie von Videoarbeiten hat er sie weiter entwickelt, nämlich in den sogenannten «Handläufen» und «Geh-Ländern», die mit Kamerafahrten entlang von Geländern verlaufen und einen ungewohnten Blick auf die jeweiligen Orte und deren Topographie werfen. Zudem hat Rütimann die Möglichkeiten der Malerei als Ort und Erscheinung der Farbe immer wieder untersucht.

Im grossen Ausstellungsraum der Galerie steht ein Zürichseeboot. In die Bordwand ist ein Monitor eingelassen, der eine Kamerafahrt durch Venedig zeigt. Die Kamera scheint den Screen zu durchstechen, und der Blick treibt auf einen Fluchtpunkt zu, der sich permanent nach hinten verschiebt. Mit lautem Geratter fährt die motorgetriebene und auf vier kleinen Rollen fixierte Videokamera auf Bootskanten und – rümpfen, an Hausmauern und Stegen entlang durch Venedigs Kanäle und durch Mestre. Infolge der gekippten Bootsseiten neigt sich der Horizont und lässt die Wasserfläche senkrecht aufsteigen. Fast könnte man sehkrank werden. So holt Christoph Rütimann gleichsam in einer umgekehrten Bewegung Venedig in die Galerieräume. Zürich ist die vierte und letzte Stadt, die so Venedig ins Boot lädt. Als nächstes werden die vier Boote – aus Luzern, Berlin, Genf und Zürich – mit ihren verschiedenen Filmen in einer Gesamt- Installation zusammengeführt. Neben einer Kamerafahrt durch den Friedhof von San Michele mit einem tief aufgenommenen Blickwinkel läuft im Schaufenster der Galerie ein Video, dass den Betrachter mit Höchstgeschwindigkeit durch die gesamte Baustelle des Prime Towers Zürich rauf- und runterschleust. Auf der wilden, einer Achterbahn-Fahrt vergleichbaren Fahrt, erkennt man Gerüststangen, Schalungsmaterial, Leitungsrohre und gigantische Fensterelemente. So hat man wohl noch nie eine Baustelle besichtigt.

Rütimann hat auf die dunklen und hellen Wände des Eingangsbereichs der Galerie in regelmässigen Abständen wiederkehrende Worte gesetzt. Sie überziehen die Wände als Worttapete und können in allen Richtungen gelesen werden. An den Wänden prangen farbige Hinterglasmalereien und «Waschsalon»- Bilder. Dies sind Doppelglasscheiben, zwischen denen sich eine collageartige, gepresste Papiermasse befindet, die das Resultat eines Waschgangs von Kunstbüchern in der Waschmaschine ist. Dieser rabiate, wenngleich symbolische Vorgang verhalf dem Künstler, sich von der Malereigeschichte zu befreien und sie gleichzeitig zu reflektieren. [Text: Dominique von Burg]

Vernissage ist am Donnerstag, 8. September 2011 von 18 bis 20 Uhr. Christoph Rütimann wird anwesend sein. Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne Bildmaterial zukommen (office@mai36.com).

www.mai36.com

artnet—The Art World Online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. All rights reserved. artnet® is a registered trademark of Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.