Galerie Poll Home Artists Exhibitions Art Fairs Inventory Publications Gallery Info

 Back To Current Exhibitions   

Eric Keller / Simon Rosenthal: Malerei und Zeichnung    Jun 14 - Jul 24, 2013

Figur I
Simon Rosenthal
Figur I, 2012
 
KFZ Hinze
Eric Keller
KFZ Hinze, 2011
 
 
View :    Past Exhibitions      
 
Eric Keller / Simon Rosenthal
Malerei und Zeichnung

Eröffnung: Freitag, 14. Juni, 18-21 Uhr
Ausstellung vom 15. Juni bis 27. Juli 2013

Mit der Ausstellung Keine Bilder ohne Liebe hat die Galerie Poll im Herbst 2012 in Berlin Arbeiten von 16 Studierenden der Klasse Prof. Ralf Kerbach an der Dresdner Kunstakademie vorgestellt. In der Doppelausstellung Eric Keller / Simon Rosenthal. Malerei und Zeichnung wird vom 15. Juni bis 27. Juli 2013 das Werk von zwei Studenten der Klasse in all seinen Facetten zu sehen sein: Eric Keller und Simon Rosenthal zeigen erstmals zusammen in einer Galerie ihre Räume und Stadtlandschaften, Figuren und Porträts aus den Jahren 2010 bis 2013.

Eric Keller beobachtet Stadträume und ihre Bewohner. Er hält seine Beobachtungen in Skizzen fest, um sie im Atelier mit gedeckten Pastellfarben in Ölmalerei auf MDF-Platten zu rekonstruieren. Durch die statische Darstellung wirken seine Bilder wie eingefrorene Momentaufnahmen seiner Umwelt. Keller geht es um die Rückführung seiner körperlichen Erfahrung und des Erlebten in das Bild. Simon Rosenthals Figuren bewegen sich in unwirklichen, nicht genau verorteten Räumen. Seine Motive sind auf Grundformen reduziert, eine leuchtende, beinahe monochrome Farbigkeit zeichnet sie aus. Vor dem Hintergrund der großen Dresdner Maltradition sucht Rosenthal im Grenzgebiet von Abstraktion und Gegenständlichkeit nach einer neuen Interpretation von Figuration. Gemeinsam ist dem Werk beider Künstler die narrative Bildstruktur und die Zeitlosigkeit der Sujets zwischen den gegensätzlichen Polen der Utopie und der Dystopie.

Eric Keller, geboren 1985 in Grimma, hat nach zwei Jahren an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Rolf-Gunter Dienst (2006-2008) die Stadt gewechselt, um sein Studium bei Prof. Elke Hopfe (2008-2010) und bei Prof. Ralf Kerbach (seit 2008) an der HfBK Dresden fortzusetzen. Simon Rosenthal, geboren 1984 in Saarbrücken, hat nach dem Studium der Kunstgeschichte, Kunstdidaktik, Restaurierungswissenschaften und der Philosophie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (2004-2009) im Jahr 2009 ebenfalls ein Studium bei Prof. Kerbach aufgenommen. Dort haben sich beide Künstler kennen und schätzen gelernt; seit einigen Monaten teilen sie auch außerhalb der Hochschule ein Atelier.

artnet—The Art World Online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. All rights reserved. artnet® is a registered trademark of Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.