Silke Rehberg  (1963) 

whitespace

Find Silke Rehberg artworks for sale worldwide, artworks that sold at auction, a detailed biography, and more information on the artist below.
envelope Get email alerts about this artist!  
Artworks for sale (4)
In Art Galleries (4)
Dealers selling (1)

Calendar
Exhibitions (2)

More Information
Biography
Monographs
artnet Analytics Reports
Market Reports
* paid service

Artworks for sale (4)


Silke Rehberg,

 

Silke Rehberg
Galerie Voss
Silke Rehberg,

 

Silke Rehberg
Galerie Voss
Silke Rehberg, Veronica

 

Silke Rehberg
Veronica
2008

Galerie Voss
Silke Rehberg, Annely Juda

 

Silke Rehberg
Annely Juda
2005

Galerie Voss
  

1963   born in Ahlen /Germany
1983 - 1991   Study (Sculpture)at Fachhochschule Münster,
Study (Art) at Kunstakademie Münster
1991   Master student under Timm Ulrichs
1992   Kulturförderstipendium der westfälischen Wirtschaft
1995 - 1996   Teacher for sculpture at FH Dortmund
1996   Lehrauftrag für Bildhauerei an der FH Dortmund
1999   Rubensprice, Siegen
2004   Schmetterlingssammlung, Galerie Voss, Düsseldorf (solo)
2004   Schmetterlingssammlung Perron 01, Gemeentelijke Expositieruimte, Delden, Niederlande (solo)
infigura Herzzentrum Bad Oeynhausen
2004   infigura Städtische Galerie Remscheid
2004   infigura Herzzentrum Bad Oeynhausen
2001 - 2004   diverse Ausstellungen „Bibelbilder“ Trier, Münster, Essen, Osnabrück, Bremen (solo)
2003   sugliuomini Provincia di Modena, Modena
2003   überMenschen ACC Galerie und Schiller-Museum, Weimar
2003   In anderen Sprachen Kunsthalle Recklinghausen
2003   infigura Flottmannhallen, Herne
2001   Ausstellung St. Burkhardus-Haus, Würzburg (solo)
2000   artikel - Der fremde Blick Ausstellungshalle der Stadt Köln-Hürth
1999   geschmackssache Kutscherhaus Recklinghausen
1999   Das kleine Format Galerie dito, Recklinghausen
1999   Stringenz und Spiel Galerie Münsterland, Emsdetten
1999   Hommage an Rubens Haus Oranienstraße, Siegen (catalog: persona mixta, hrsg. von der Stadt Siegen, Heidelberg, Kehrer 1999) (solo)
1999   3 x 2 - Eine Ausstellungsreihe mit Rotraut Pape, Städt. Ausstellungshalle am Hawerkamp, Münster (solo)
1999   persona mixta Galerie in der Finkenstraße, Munich (solo)
1998   Engel Galerie Sorger, Münster (solo)
1998   Westdeutscher Künstlerbund Herne (catalog)
1997   sone und solche Franz Hitze-Haus, Münster (solo)
1995   handling Kunstverein Dortmund (catalog) (solo)
1995   Trophäen de Villa, Enschede, Holland (solo)
1994   entschieden zu gewählt II Voxx, Chemnitz (solo)
1994   entschieden zu gewählt I Kunstforum Holzminden (solo)
   Kunstzeitung:Nr.20, S. 18. Dort: „Himmelsstürmer Chemnitz“
   Kunstzeitung:Nr.13, S. 4. Dort: „Jörg Restorff über Silke Rehberg“
   Glas: Architektur und Technik, September 1995, S. 10. Dort: „Gläsernes Mahnmal“
   Kunstforum international: Malerei nach dem Ende der Malerei, Bd. 131, August - Oktober 1995, S. 457 - 458. Dort: „Jörg Restorff: Mit der Mattscheibe gegen die Geschichtsvergessenheit, Ein gläsernes Mahn- und Gedenkmal erinnert an den fünfzigsten Jahrestag der Zerstörung von Chemnitz“
   Kunstforum international: Zwischen Errinnern und Vergessen, Bd. 128, Oktober - Dezember 1994, S. 154 - 155. Dort: „Birgit Recki: Silke Rehberg - Mythisches Match. Was wir der Schlange verdanken“
   Kunstforum international:Kunst Geschichte Kunst, Bd. 123, o.J. S. 343 - 344. Dort: „Jörg Restorff: Silke Rehberg - Arrangements“