Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH Home Auctions Contact




Schützenstraße 39
10117 Berlin, Germany
Tel: +49 (0) 30 22 66 77 00
Fax: +49 (0) 30 22 66 77 01 99
Hans-Joachim Jeschke, Hans van Vliet und Dr. Steffen Grocholl
Send Email

www.jvv-berlin.de
 



Das Auktionshaus wurde 1990 im Westteil Berlins gegründet. Zunächst hielt das Auktionshaus über viele Jahre seinen Stammsitz in der Schöneberger Winterfeldstraße. Anfänglich umfasste das Angebot vornehmlich wertvolle Bücher und dekorative Graphik. 1994 erfolgte die Erweiterung durch eine Auswahl von Kunst und Künstlergraphik.

Im Jahre 2004 wurden größere Räumlichkeiten in Berlin-Mitte eröffnet. Dies ermöglichte eine adäquate Präsentation der Kunstwerke, sowie die Möglichkeit ausgewählte Einzelausstellungen zu realisieren.

Mit dem 2004 vollzogenen Eintritt von Hans van Vliet in die Geschäftsführung, wurde gleichzeitig eine Repräsentanz in Paris geschaffen, von der aus zunehmend mehr französische und italienische Kunden betreut werden und welche die internationale Ausrichtung des Hauses förderte.

2012 trat Herr Dr. Steffen Grocholl als dritter Partner in die Geschäftsführung ein und leitet seitdem die Abteilung Wertvolle Porzellane, alte Meister sowie Antiquitäten.

Im Jahr 2013 finden neun reguläre Auktionen statt – davon jeweils drei Buch-, drei Kunst- und drei Porzellan, alte Meister/Antiquitäten-Auktionen. Darüber hinaus veranstaltet das Auktionshaus Sonderauktionen zu verschiedenen Themenbereichen.

Die aktuelle Aufgliederung des Auktionshauses in drei Abteilungen umfasst:

1. die Abteilung Seltene und wertvolle Bücher sowie dekorative Graphik für Werke verschiedener Epochen, wie mittelalterliche Handschriften, Inkunabeln, Alte Drucke und die Literatur des 19. bis 21. Jahrhunderts.

2. die Abteilung Moderne und Zeitgenössische Kunst unter der Leitung von Frau Dr. Hendrikje Warmt in Berlin und Herrn Hans van Vliet in Paris. Diese Abteilung ist spezialisiert auf Gemälde, Arbeiten auf Papier, Fotografien, Skulpturen und Objekte des 19. bis 21. Jahrhunderts.

3. die Abteilung Wertvolle Porzellane und alte Meister sowie Antiquitäten, mit den derzeitigen Schwerpunkten auf die Manufakturen Meissen und KPM, erweitert durch ein Angebot von Antiquitäten und wertvolle Sammlerstücke weiterer Gebiete.

Stets versucht das Auktionshaus Jeschke van Vliet Auctions Berlin durch eine sorgsame Katalogbearbeitung und Abwicklung den unterschiedlichsten Ansprüchen der Einlieferer wie auch Bieter gerecht zu werden. Neben einzelnen Einlieferungen finden sowohl Nachlässe von Künstlern wie auch komplette Sammlungen das Interesse des Hauses.



artnet—The Art World Online. ©2014 Artnet Worldwide Corporation. All rights reserved. artnet® is a registered trademark of Artnet Worldwide Corporation, New York, NY, USA.